Main Menu DE mobile

Language Switcher mobile

Zusammenarbeit mit dem Soil Foodweb

Naturnah gärtnern oder Landbau betreiben ist interessant für Hobbygärtner, Gärtner, Landwirt und Umwelt. Mach Platz für die Bodenorganismen, dann helfen sie dir gerne bei der Arbeit.

Ein reicher Boden...

enthält Milliarden mikroskopische Organismen pro Teelöffel. Die wichtigsten Gruppen für die Bodenfruchtbarkeit sind Bakterien, Pilze und Schimmel, Amöben und Rudertierchen, Fadenwürmer und Microgliederfüssler. In unseren heutigen Böden (Äcker, Wiesen, Gärten) gibt es in den meisten Fällen hauptsächlich Bakterien.

Renoviere die wichtigsten Gruppen des Bodenlebens und nütze die Vorteile davon

Das ist möglich mit Hilfe von selbstgemachtem Kompost, worin die wichtigen Organismengruppen in den richtigen Proportionen anwesend sind. Man kan hierzu auch BioComplete Soil Amendment (TM) gebrauchen.

Auf jeden Fall ist es sinnvoll, sowohl Boden als auch Kompost oder den Zusatzstoff mit dem Mikroskop auf Anwesendheit der Organismen zu kontrollieren. Zwei Wochen nach dem Ausbringen kann wieder eine Kontrolle stattfinden, ob die Organismen jetzt in den richtigen Proportionen im Boden zu finden sind.

Ein restauriertes Soil Foodweb hat positieve Auswirkungen auf Ertrag, Natur und Klima:

  • Das Bodenleben verbessert die Struktur des Bodens und kann auf Dauer Bodenverdichtung auflösen. Das Wasser kann besser einsinken und es entstehen keine Pfützen mehr.
  • Das wasserhaltende Vermögen des Bodens steigt durch einen Gehalt an organischen Stoffen. Eine Trockenphase hat damit geringere Auswirkungen auf die Pflanzen.
  • Nährstoffe spülen nicht mer aus, da das Bodenleben sie in seiner Biomasse bindet. Dies hat wiederum Vorteile für die Wasserkwalität.
  • Die Bodenfruchtbarkeit verbessert sich, da das Bodenleben Nährstoffe aus den Bodenmineralen und den organischen Stoffen im Boden freimacht. Diese Nährstoffe kommen über das Nahrungsnetz des Bodenlebens dosiert bei den Pflanzen an.
  • Pflanzenkrankheiten haben in einer sauerstoffreichen Umbebung einen Konkurrenznachteil. Da das verbesserte Bodemleben mehr Konkurrenz bietet im Bezug auf Platz und Nahrungsversorgung, haben Krankheiten weniger Chancen aus zu brechen.
  • Ein komplettes Nahrungsnetz des Bodenlebens kann vor allem durch die Anwesendheit von Pilzen und Schimmeln deutlich mehr CO2 in der Form von Kohlenstoff im Boden speichern als dies bei vielen anderen Vormen des Kohlenstofflandbaus der Fall ist.

Wochenendkurs

noch kein Datum bekannt
Bodenleben under dem Mikroskop

Wie arbeitet das Nahrungsnetz des Bodenlebens zusammen mit den Pflanzen? Was bedeuten die verschiedenen Organismengruppen für Pflanze und Boden? Wie sieht das Bodenleben unter dem Mikroskop aus? Lerne selbst Bakterien, Schimmel und Pilze, Protozoën und Nematoden unter dem Mikroskop zu erkennen.

Reaktionen
Bodenleben
unter dem Mikroskop

Dag Birgit, dank voor de cursus vandaag. Heel interessant en leuk.

Dank je wel voor de interessante dag vandaag en je gastvrijheid. Het was leuk om ons eigen materiaal te bekijken en te leren hoe je een bodemmonster neemt met een appelboor!

Dank je wel voor de boeiende workshop van vandaag!

Soil foodweb scan oder soil foodweb analyse

Birgit kann für Sie einen Scan des Nahrungsnetzes im Boden von einer Boden- oder Kompostprobe machen. Es ist wichtig hierfür voher eine Absprache zu machen, da die Probe im Laufe der Zeit verändert. Dies führt dann schnell zu Wahrnemungsfehleren.

Ein Scan gibt eine Übersicht der in der Probe anwesenden Organismengruppen und deren Artenvielfalt (soweit diese wahrgenommen werden kann). Auch werden eventuel wahrgenommene Besonderheiten vermeldet. Der Scan kann gebraucht werden, um einen ersten Eindruck des Nahrungsnetzes des Bodenlebens und der durch das Bodenleben unterstützten Bodenfruchtbarkeit zu bekommen.

In Kürze kann Birgit auch eine Soil Foodwebanalyse machen. Diese kann bei einer Soil Foodwebrestauration gebraucht werden. Hierin wird volgendes vermeldet:

  • Totale Biomasse Bakterien
  • Totale Biomasse Pilze und Schimmel
  • Biomasse Protozoën (unterverteilt in Amöben, Rudertierchen, Wimperntierchen)
  • Biomasse Fadenwürmer (unterverteilt in Bakterienessende Nematoden, Myzeliumessende Nematoden, Jäger, Wurzelnematoden)

Wiederherstellung des Nahrungsnetzes des Bodenlebens

Sobald Birgit ihre Ausbildung zum Soil Foodweb Consultant abgeschlossen hat, kann sie Ihnen helfen mit der Renovierung des Soil Foodwebs in ihrem Boden. Im Moment lernt sie, Bio Complete Soil Amendment (TM) zu machen, womit ein zielgerichtete Wiederherstellung des Nahrungsnetzes des Bodenlebens bewerkstelligt werden kann.

Wenn Sie hiermit schnell anfangen möchten, kann ich Sie in Kontakt bringen mit jemandem, der ihnen jetzt schon hierbei helfen kann.

Contact
  • Rijke bodem
    Mgr. Bannenberglaan 8
    NL - 5581 AH Waalre
  •  
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rijke bodem: Get insight into the Soil Foodweb